Anfang September

Es ist Anfang September. Der Sommer ist irgendwie schon vorbei, aber der bunte Herbst hat noch gar nicht richtig begonnen. Es fühlt sich momentan ein bisschen so an, wie an den Tagen zwischen Weihnachten und Silvester. Ich weiß nicht genau, was ich mit meiner Zeit anfangen soll und liege stundenlang auf dem Bett, während ich im Hinterkopf eine kleine Tür zu zuhalten versuche, hinter der sich noch mehr als genug Aufgaben verstecken. Ich fühle mich so unproduktiv. Die letzten Tage hat es durchgehend geregnet und so kam ich nur einmal kurz zum Einkaufen raus. Ich bewege mich viel zu wenig und fühle mich trotzdem erschöpft. Den ganzen Tag über trinke ich Tee, schaue Disney+ (Nostalgie garantiert) und lese. Eigentlich klingt das genau so, wie ich meine Tage gerne verbringe. Aber irgendwie bin ich damit gerade nicht zufrieden. Außerdem habe ich die letzten Wochen kaum etwas zu Papier gebracht und fühle mich uninspiriert. Hoffentlich schaffen es die vielen bunten Blätter, Kürbisse und die weichen Pullis, die ich langsam wieder auskramen kann, meine Stimmung zu heben, damit ich meine Lieblingsjahreszeit, die für mich mit Anfang September beginnt, richtig genießen kann!

2 Gedanken zu “Anfang September”

  1. Die letzten Tage und sogar Wochen war ich auch gefangen in der Untätigkeit. Das gehört auch zum Leben dazu. Und das Schreiben, na das kommt schon noch wieder, keine Sorge. Du wirst in ein paar Tagen ganz erstaunt feststellen, wie viel du unterwegs warst und was du so alles geschafft hast. Das kommt schon. 🙂 Quäle dich nicht damit, dass das Leben gerade mal stagniert, das muss ja auch mal sein.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s