Das „Es wird nie wieder so sein wie es war“ Gefühl

Entwurf vom 10.01.21
Gedämpftes Lachen ertönt aus dem Zimmer neben mir. In meinem Zimmer ist es still. Ich bin umzingelt von meinen Gedanken und ich kann ihnen nicht entrinnen. Mein Fenster steht schon viel zu lange sperrangelweit offen. Aber ich merke nicht, dass meine Finger langsam kalt werden. Ich bin eingenommen von den Erinnerungen, die sich in meinem Kopf darum streiten, als erstes noch einmal durchlebt zu werden. Dieses Gefühl von „Es wird nie wieder so sein wie es war“, das ich in der letzten Zeit erfolgreich verdrängt habe, hat sich wieder an die Oberfläche gekämpft. Erinnerungen an Orte, die ich nur in Begleitung der Person, die diese Orte jetzt alleine besucht, besucht habe, kommen wir wieder in den Kopf und ich denke an Museen in Leipzig, Pommesbuden in den Niederlanden und Steinküsten in Frankreich. Werde ich diese Orte nie wieder sehen? Oder werde ich sie vielleicht nochmal alleine aufsuchen oder gar mit einer anderen Person bereisen? Das „Es wird nie wieder so wie es war“ Gefühl lässt mich Situationen vermissen, von denen ich nie gedacht hätte, dass ich sie eines Tages mal vermissen könnte. Erneut ertönt das gedämpfte Lachen von nebenan, dieses Mal etwas lauter. Ich werde aus meinen Gedanken gerissen. Ich öffne Spotify und fülle die Stille mit Musik. Dann stehe ich auf und schließe mein Fenster. Ich habe es schon viel zu lange offengelassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s